Mitglieder-Login

Vereinsmeisterschaft

Diskussionen, Terminerinnerungen und Anregungen rund um die Vereinsmeisterschaft.

VM verschoben

Aufgrund des miesen Wetters wird das Zeitfahren um eine Woche verschoben!

Es handelt sich um ein Einzelzeitfahren, insofern sind entsprechende Räder lt. Wettkampfbestimmungen erlaubt - aber nicht zwingend.
Treffen ist gg. 18:30, so passt die Anfahrt vom üblichen Treffpunkt bei Schräpler.

Anfahrt: http://www.rscwunstorf.de/termine/vm/2017/09/vm-6000m

VM 6000 m

Uhrzeit, Treffpunkt, Materialbeschränkungen ?

VM 6000m

Nächste Woche gibt es gleich zwei Disziplinenn zur VM. Am Dienstag ein Zeitfahren auf der Deponiestraße (etwas länger als sonst) und am Sonntag die RTF in Lauenau. 

Strecke der CTF

Ein paar Infos zur CTF am Samstag und die Strecke als GPX-Download gibt es hier:
http://www.radsportgemeinschaft-hannover.de/ 

Donnerstagabend Training

An diesem Donnerstag (12.10) wird es eine Crossrunde direkt um´s Meer geben. Trefpunkt um 18:30 an der Stdtschule. Natürlich mit nur mit ausreichender Beleuchtung.

Herbsttour

Moin,

wollte morgen in den herbstlichen Deister - lockere Tour, evtl. einfache Up-Hill-Trails... bis zum Anna-Turm.

Gibt es Mitstreiter?

Der müde Sprinter

28 Teilnehmer

So viele Starter hatte die RSG am Sonntag zur CTF - das ist mal schade...

VM MTB Cross

Treffpunkt am Sonntag um 10:00 beim Autohaus Schräpler oder alternativ um 10:45 am Weißen Berg (Buswendeschleife Neue Moorhüte).
MTB oder Crossrad ist freigestellt.
Ca. 11:15 Le Mans Start, anschließend sieben Runden a 2,7 km was in etwa eine Fahrtzeit von 1:05 bis 1:20 Std entspricht.

VM Laufen Silbersee

Die Anmeldung bis Dienstag den 10. Februar nicht vergessen. 7800 mtr

http://my3.raceresult.com/details/index.php?page=2&eventid=33806&lang=de

Zur Erinnerung: EZF am Donnerstag

Am diesen Donnerstag findet der nächste Lauf zur VM statt. Es wird ein Einzelzeitfahren von NRÜ auf der Moorstr. nach Mardorf und zurück gefahren, ca. 18 km.
Treffpunkt um 18:30 an den Erdenwerken Ortsausgang Neustadt Richtung Mardorf.
Es wird in vor Ort festgelegten Minutenabständen gestartet welche dann auch einzuhalten sind.

Gemeinsame Anreise VM

...um 17:30 in Luthe, Sparkasse.

VM MTB am 01.August

Das ausgefallene MTB-Rennen wird (bei hoffentlich gutem Wetter) am kommenden Donnerstag nachgeholt.

Modifikation der VM

Seit Jahren mindert sich die Teilnehmerzahl, doch die ersten Plätze bleiben fast unverändert. Vielleicht ist es daher etwas langweilig geworden und es schreit nach Veränderung.
Da die Amateur-Sportler fortwährend Ihre (sicherlich wichtigeren) Wettkämpfe haben, könnte eine Anpassung an die Leistungsfähigkeit oder Trainingstand der älteren Herrn (wie auch ich einer -gefühlt- bin) erfolgen.
Eine Austragung (oft) am Wochenende ist von meiner Seite her ebenso begrüßenswert.
Auf Basis der Ergebnisliste des Vorjahres könnte es Paar-Rennen geben, wobei "ganz oben mit ganz unten" kombiniert wird. Sicherlich ein spannender/offener(er) Rennverlauf - Wechsel je Runde beim Cross oder alle 5 auf der Rundstrecke...,
diese Mixted-Teams waren früher beim Tennis-Doppel immer lustig.Ein vereinsfreundliches Handicap für die Führenden...
Ein Uphill-Trail im Deister nach Auswahl der MTBler - es zählen die Meter bis zum ungewollten Abstieg vom Rad...
Fußball mit dem Rad?
Bin gespannt auf die Abstimmung und

Der Sprinter

VM 2013

Moin

Hätte nichts gegen Cross/MTB - Rennen. Im Schloriwald gibt es doch einen netten Rundkurs von ca. 1km Länge. Dort dann 10 Runden z.B.

Einzelzeitfahren wäre auch ganz nett. Geht ja auch ohne Zeitfahrlenker und könnte auf dem Fliegerhorst stattfinden.

Mit laufen und vielleicht schwimmen habe ich nichts am Hut, aber wem es gefällt bitte.

Desweiteren wäre es sicherlich auch nicht schlecht die VM primär am WE stattfinden zu lassen.

Gruß

Mirco

VM 2013

Die Idee mit den zwei EZF finde ich prima. Hab ich letztes Jahr auch schon dran gedacht. Vielleicht eins im April/Mai und dann noch ein zweites im August/September.
Desweiteren fand ich die Veranstaltungen auf dem Fliegerhorst ziemlich gut.
Eine RTF könnte man eig. auch mal mit rein nehmen, wäre mal was anderes. Ist nur etwas schwierig zu kontrollieren.
An Laufwettbewerben und MTB habe ich persönlich kein Interesse.

Und was mit zu dem Bergrennen noch einfällt. Ich habe Probleme damit, aus dem Stand einen Berg raufzufahren. Wenn man z.B. einen Anstieg, wie den Nienstedter reinnehmem würde, der in eine Trainingseinheit integriert wäre, fände ich das besser.

VM 2013

Mein Vorschlag: zwei EZF auf gleicher Strecke zu Beginn und zu Ende der Saison ( Vergleichbarkeit und sichtbare Veränderung der eigenen Leistung )
und natürlich MTB Rennen
bei jeder Art von Einzelveranstaltung ist man nicht gleich abgehängt und hat anschließend keine Motivation mehr.

Tillmann

VM 2013

Tach, eine Frage an die Mitglieder: Wenn ihr mal rumspinnen dürftet, was wären eure Vorschläge für die Vereinsmeisterschaft? Modus, Termine, Wertung...

Ich fange mal an: Bei dem mittlerweile stark ausgedünnten Rennangebot sollte es möglich sein auch mal am Wochenende zu fahren und eine der RTFs im Umland in die Wertung zu nehmen - vielleicht auch mal 150 km. Natürlich mit Regeln, Überfahren einer roten Ampel bedeutet Disqualifikation usw.

Vereinsweltmeisterschaft - Regularien - Streichwurstergebnisse

Da ich aufgrund meiner stetigen Fahrweise im Grenzbereich (-der MTB-Fahrkünste) bei der MTB-CC-WM im Mai bei Mardorf leider von meinem treuen Bock abgeworfen wurde, habe ein wenig Distanz zur VM, was beim Lesen der letzten Kommentare durchaus hilfreich ist.
Zur allgemeinen Befriedung schlage ich einmal etwas ganz Simples, weil bereits langjährig Erprobtes für die VM ab dem nächsten Jahr vor:

- Rückbesinnung auf lediglich 9 VM-Termine mit zwei Streichergebnissen (wie bereits gehabt!) - wenig istoft mehr und für alle (auch die Organisatoren) insgesamt stressfreier. (Termine, Termine,Termine.....)

- die insgesamt drei VM-RR-Termine sollten bis auf das zusätzliche Bergrennen allesamt unter "verkehrstechnisch sicheren Bedinungen" auf dem Fliegerhorst ausgetragen werden sollten (also je ein Rundrennen, ein Omnium und ein Kriterium). Bei lediglich drei Termien sollten uns die mittlerweile etwas erhöhten Nutzungsgebühren davon nicht abhalten. Es reicht doch sicherlich, wenn man sich auf die anderen Renner konzentrieren muss und nicht auch noch auf Gassi-Geher mit Wau Wau, Trekker, Autos, Schlaglöcher und Walker und Walkerinen und, und....

- die beiden TT-Termine (Zeitfahren) könnten weiterhin auf den altbewährten und relativ sicheren Strecken stattfinden!

- durch die geringere Anzahl an Terminen hätten vielleicht auch die Sportler die Motivation an den VM-Terminen teilzunehmen, denen ansonsten schon zu Jahresbeginn klar ist, dass Sie garnicht an allen 11 Terminen teilnehmen können oder dafür gar extra Urlaub nehmen müssten, um in der Wertung mitzumischen. Mit sieben anstelle von neun Pflichtteilnahmen wären sicherlich mehr Sportler noch im Rennen um die VM-Wertung.

- was denkt Ihr darüber?

Munter bleiben

Der Windhund

VM

Siehste Olaf, dein Sekt steht noch nicht fest!

RSC WM

 

 

 

Also im Klartext. Es heißt am Jahresanfang : 11 Rennen mit zwei Streichern. Der ein oder andere läßt hier und da ein Rennen weg. Aus unterschiedlichen Gründen. Macht ja nichts! Durch zwei Streichergebnisse bleibt man ja noch im Rennen um die Vereinsmeisterschaft. Dann werden zwei Rennen vergessen auszutragen. Es finden also nur 9 statt. Und kurzer Hand machen wir nur ein Streichergebnis. Die Leute die von Anfang an mit zwei planten, sehen jetzt natürlich alt aus. Und die Gesamtwertung ändert sich dadurch auf 3 Positionen!

Was hat das mit gerecht zu tun ?

Sicherlich ist es angebracht bei 9 Rennen eins statt zwei der geplanten Streichergebnisse zu geben.

Aber diese einschneidende Änderung kann nicht im Nachhinein vorgenommen werden!

Gerecht wäre also nur mit zwei Streichergebnisse zu rechnen.

VM Wertung

Da wir im diesem Jahr nur neun von ursprünglich 11 geplanten Wettbewerben ausgetragen haben sehe ich es als gerecht an noch ein statt den geplanten zwei Streichergebnissen zu geben.

VM 2010

Ich hatte das 2010er Ergebnis nicht absichtlich geändert, hatte nur eine Unstimmigkeit im Quelltext entdeckt... Was wir da besprochen hatten kann ich mich leider nicht mehr erinnern.

Vereinsmeisterschaft

 

 

 

Mein Meinung zur Vereinsmeisterschaft

Nach dem Geschicklichkeitszeitfahren vor einigen Tagen, gab es beim Vereinstraining intensive Diskussionen bezüglich der Gesamtwertung zur Vereinsmeisterschaft. Großes Thema bei Olaf : Streichergebnis!

Zu Beginn des Jahres wurden die Bedingungen festgelegt: Unter anderen : Die Meisterschaft besteht aus 11 Disziplinen, wovon maximal 9 Ergebnisse in die Wertung kommen. Also 2 Streichergebnisse. Olaf wies auf einen Fehler bei der 2010er Austragung hin. Wo das geplante letzte Rennen 11 nicht ausgetragen wurde. Aber trotzdem als Streichergebnis mit in die Wertung ging. Dieser Fehler ist jetzt ( ich denke von Holger) korrigiert worden. In der Tabelle 2011 sehe ich jetzt den selben Fehler. Meiner Meinung nach sollte auch das korrigiert werden. Denn wo kein Rennen statt fand gibt es auch logischer Weise kein Ergebnis und kann auch nicht gestrichen werden.

Vereinsmeisterschaft letzter Lauf

 

Am kommenden Donnerstag findet der letze Lauf zur diesjährigen Vereinsmeisterschaft statt.

Es wird ein kurzes Geschicklichkeitszeitfahren in drei Läufen gefahren. Der Start erfolgt auf der Einfahrt der Zufahrtstraße zur Deponie Kolenfeld.

Der Start erfolgt ohne Starthelfer mit einem Fuß auf dem Boden. nach ca. 100 mtr müssen zwei Stangen durchquert werden, anschließend sind einige in Linie aufgebaute Hütchen zu umfahren. Nach ca. 700 mtr erfolgt die Wende auf der Straße. Von dort an geht es ohne Hindernisse bis in die Zielzone. In diesem Bereich  wird die Zeit gestoppt nachdem das Rad zum Stehen gekommen ist  und ein Fuß den Boden berührt.

Treffpunkt vor Ort um 18:00

 

 

 

 

Vereinsmeisterschaft am Freitag, 15. Juli 2011

Hallo Miteinander!

Die Genehmigung des ungewöhnlichen Freitag-Termins auf dem Fliegerhorst hat mich einige Zeit und Nerven gekostet. Nach etlichen Telefonaten musste aufgrund der Bauarbeiten ein zusätzlicher Begehungstermin stattfinden. Erst danach konnte der Mitbenutzervertrag unterschrieben werden, was noch eine zusätzliche Fahrt zum Fliegerhorst :-( bedeutete.

Peinlich wäre es nun, wenn am Freitag nur wenige Teilnehmer zum Omnium der VM antreten. Dann lohnen sich Zeitaufwand und Kosten (Wir müssen für die Genehmigung 77,- Euro zahlen) nicht mehr für künftige Veranstaltungen auf dem Flugplatzgelände.

Deshalb meine Bitte, dass möglichst viele Teilnehmer zu dieser Disziplin kommen, auch wenn sich einige keine Chancen mehr auf den Gesamtsieg ausrechnen können. Aber es könnten sich hier und da noch Veränderungen im Gesamtklassement ergeben, was auf der Weihnachtsfeier ja dann auch entsprechend belohnt wird :-)

Also gebt euch einen Ruck und erscheint zum angegebenen Termin.

Auf viele Teilnehmer freut sich der Präsi

VM Bergrennen diesen Donnerstag!

Am kommenden Donnerstag, 16. Juni, findet der nächste Lauf zur VM statt. Es wird ein Bergrennen am Bierweg in Wennigser Mark gefahren. Gemeinsamer Start unten, Zieleinlauf oben an der Radarstation.

Treffen um 18:00 beim Fahrradhaus Rusack zwecks gemeinsamer Anreise oder 19:00 vor Ort. Es besteht Helmpflicht!

Um die Ergebniserstellung zu erleichtern erhalten alle Fahrer eine Rückennummer

Zur Erinnerung, VM MTB

Am kommenden Dienstag, 17. Mai, findet dr nächste Lauf zur VM statt. Es wird ein MTB CC Rennen über ca. 1:15 Std auf der bewährten Runde am Weißen Berg bei Mardorf gefahren. Treffpunkt um 18:00 in Großenheidorn Ecke Strandstrasse, Waldstrasse oder um 18:30 vor Ort, Buswendeschleife bei der Alten Morrhütte.

Zur Erinnerung, VM EZF

Am kommenden Mittwoch findet der nächste Lauf zur VM 2011 statt. Es wird ein Einzelzeitfahren über 18,5 km auf der Moorstraße von Neustadt nach Mardorf und zurück gefahren.

Treffen und baldiger Start um 18:30 bei den ASB Erdenwerken in NRÜ. Für die Wunstorfer Fraktioin gemeinsame Anreise mit dem Radl, Treffen um 18:00 unterm Storchennest in Blumenau (zwischen den Aue-Brücken).

Moin, da habt ihr euch ja nen

Moin,
da habt ihr euch ja nen schicken Kurs ausgesucht. Da bin ich im Herbst noch mit dem Rübenlaster rübergefahren. Das Rennen hätte ich mir zu gerne angesehen. Ist jedenfalls mal was anderes und neues. Ich währenddessen hab die RSC Farben mal beim RV Trave, meinem örtlichen Radsportverein, vertreten. Ganze 3 Fahrerwollten gerade losrollen, als ich um die Ecke kam. Also dann los zu viert. Auch hier war es natürlich stark windig, aber wir wurden vom Regen verschohnt, der in Mecklenburg unmengen von Wasser zu Boden fallen ließ. Am ende waren es gerade mal 56km, aber immerhin mit einem guten 30er Schnitt. Immerhin. Für den Anfang jedenfalls. Mal schaun, wies ich das die nächsten Wochen entwickelt. Hier kann man jedenfalls wunderbar Rad fahren. Bei genausowenig Verkehr, wie in der Heimat. Und die Landschaft dazu, ich bin begeistert von der Entscheidung, nach Bad Oldesloe gezogen zu sein. Mit der längeren Fahrzeit zur Arbeit hab ich mittlerweile keine Problem mehr, im Gegenteil, ich freu mich mittlerweile immer schon aufs Heimkommen. Jetzt, wo ich mein Wohnzimmer mit neuen Möbeln eingerichtet habe. Naja, soviel zum augenblick.
Grüße aus dem höheren Norden,

Matthias

Sattelklemmschraube gebrochen

Hallo !
Musste schon sehr früh die Segel streichen . Eine der beiden Sattelklemmschrauben ist in der 7. Runde , aufgrund der guten Stassenverhältnisse , gebrochen . Sattel drehte nach hinten und ich musste im stehen weiterfahren und nach der Aufgabe auch so nach hause fahren . Der Kurs war , zumindest auf einem Teilstück , grenzwertig ,
oder ich bin einfach zu Fett ( schwer ).
Gruss , Heinz !

VM Rundstrecke Luthe

Wegbeschreibung zum Start: Gegenüber der Zufahrt zur Marley direkt an der Eisenbahnbrücke den Feldweg runterfahren. Von dort noch ca. 0,6 km. Die Zufahrt ist für den Kraftfahrzeugverkehr gesperrt! Um Ärger zu vermeiden sollten die Fahrzeuge beim REWE Markt an der Adorf- Osterheldstr geparkt werden, dieser ist ca. 1,3 km  vom Startort entfernt.

Nochmals zur Strecke: Die Runde ist 1,4 km  lang, ein Drittel ist gut asphaltiert, ein Drittel ist gutes Betonpflaster und der Rest ist recht holpriges Betonpflaster aber kein Kopfsteinpflaster!

Es werden 30 Runden entsprechend 42 km gefahren.

Treffen um 18:15

Nicht Rundstrecke Luthe , sondern Reinsdorf ???

Hallo !
Bin heute mal die kürzere Landesmeisterschaftssrecke abgefahren . Man ist immer Rechtsabbieger und an der Einmündung zur Hauptstasse in Reinsdorf ist man , durch die Steigung , ziemlich langsam .
Wollen wir nicht am Mittwoch Abend dort unsere Rundsrecke fahren ? Dabei würden wir gleich die Strecke noch besser kennenlernen . Und am Abend ist dort mit den Autos wenig Verkehr .
Jürgen , was hälst Du davon ?
Gruss , Heinz !

VM Rundstrecke Luthe

Am kommenden Mittwoch findet der vierte Lauf zur VM 2011 statt. Es wird auf einer neuen 1,4 km Runde bei Luthe ein Rundstreckenrennen mit den Straßenrädern gefahren. Die teilweise sehr holprige Strecke ähnelt in gewisser Art den belgischen Früjahrsklassikern und wird mit Sicherheit zu Diskusionen führen. Kritik sollten aus meiner Sicht aber nur diejenigen aussprechen, die auch am Start stehen und zumindest einige Runden fahren. Es ist mal ein etwas anderes Rennen.

Die Runde ist mit normalen Reifen und etwas weniger Luft befahrbar, besser sind jedoch breitere Reifen. Es wird bei Reifendefekt Rundenvergütungen geben.

VM Rundstrecke am Samstag

an diesem Samstag findet der dritte Lauf zur VM statt. Da kein Schnee zu erwarten ist wird ein Rundstreckenrennen über ca. 45 km mit den Straßenrennern auf der bewährten Runde bei Idensen gefahren. Treffpunkt 14:00 bei Schräpler oder 14:30 vor Ort (Idensen Grillhütte, nähe Yachthafen).

 

Es wird noch ein Helfer zur Ergebniserstellung gesucht!

Am kommenden Sonntag findet

Am kommenden Sonntag findet der zweite Lauf zur Vererinsmeisterschaft statt. Gefahren wird ein MTB Cross Country Rennen über sieben Runden am Weißen Berg bei Mardorf, entsprechend einer guten Stunde Fahrzeit.

Der le Mans Start wird pünktlich um 11:15 sein!

Treffen entweder um 10:00 beim Autohaus Sölter (Tankstelle) oder um 10:45 vor Ort, Buswendeschleife Alte Moorhütte, Mardorf.

Fahrer von Crossrädern werden im Ergebnis um drei Plätze nach hinten gesetzt!

wann wird denn die Startzeit

wann wird denn die Startzeit für den Dirtevent bekannt gegeben?

VM Laufen, zur Erinnerung

Am kommenden Samstag den 15. Januar findet der erste Lauf zur diesjährigen Vereinsmeisterschaft statt. Laufen über vier Runden zu jeweils 2,5 km im Hohen Holz auf der üblichen Runde. Die Strecke wird markiert.

Treffpunkt: B441 Wunstorf Richtung Hagenburg, erster Parkplatz auf der rechten Seite, von dort ca. 200 mtr zum Wald.

Zeit: 13:45 treffen, Start um 14:15

 

Zur Erinnerung! VM letzter Lauf

An diesem DIENSTAG findet der letzte Lauf zur VM statt. Gefahren wird ein Gechicklichkeitszeitfahren über ca 1,4 km mit drei Läufen. Es wird bei jedem Teilnehmer der schnellste Lauf gewertet, bei Zeitgleichheit entscheidet der zweitschnellste Lauf.

Treffpunkt ist um 18:15 am Anfang der Zufahrtstraße zur Deponie Kolenfeld.

Vereinsmeisterschaft, zur Erinnerung!

An diesem DIENSTAG findet der vorletzte Lauf zur VM statt, ein Rundstreckenrennen. Auf den Fliegerhorst kommen wir wegen des Ausbaus des Flughafens in diesem Jahr leider nicht mehr.

Somit findet der Wettbewerb auf der Ausweichstrecke am Idenser Hafen statt. Treffen zur gemeinsamen Anreise um 18:00 bei Schräpler oder um 18:30 vor Ort. Der Start erfolgt um 18:45. die Renndauer beträgt ca. eine Stunde.

Erinnerung 7. Lauf VM

An diesem Dienstag wird der nächste Lauf zur VM ausgetragen. Es wird ein MTB CC Rennen in Mardorf Weißer Berg gefahren.

Treffen zur gemeinsamen Anfahrt um 18:00 bei Schräpler oder um 18:45 vor Ort.

Omnium

Nur insgesamt neun Fahrer traten zum Omnium an. Es gab aber in den einzelnen Disziplinen spannende Wettkämpfe um die begehrten Punkte zur Vereinsmeisterschaft 2010. Hier nun die Ergebnisse:

Einzelzeitfahren

1. Christian Zucker                  1:50,06

2. Fabian Schuppert                1:50,45

3. Christian Prüfert                  1:50,91

4. Hans-Heinrich Schuster       1:51,14

5. Marc Schultze                     1:53,78

6. Julian Hümme                      1:56,30

7. Nils Weber                          1:59,87

8. Tillmann Weißköppel           2:03,08

9. Karlheinz Leonhardt             2:06,07

Ausscheidungsfahren

1. Marc Schultze

2. Christian Zucker

3. Julian Hümme

4. Christian Prüfert

5. Hans-Heinrich Schuster

6. Nils Weber

7. Fabian Schuppert

8. Tillmann Weißköppel

9. Karlheinz Leonhardt

Punktefahren

1. Christian Prüfert             47 Punkte

2. Christian Zucker            41

3. Marc Schultze               33

4. Fabian Schuppert          17

5. Julian Hümme                  0

6. Hans-Heinrich Schuster   5 (eine Runde zurück)

7. Nils Weber                     0 (eine Runde zurück)

8. Tillmann Weißköppel      0 (eine Runde zurück)

9. Karlheinz Leonhardt       0 (eine Runde zurück)

Gesamtstand

1. Christian Zucker              5 Punkte

2. Christian Prüfert              8

3. Marc Schultze                 9

4. Fabian Schuppert           13

5. Julian Hümme                 14

6. Hans-Heinrich Schuster   15

7. Nils Weber                      20

8. Tillmann Weißköppel       24

9. Karlheinz Leonhardt         27

 

 

Omnium

Zur Erinnerung:

An diesem DONNERSTAG findet der 7. Lauf zur VM statt. Gefahren wird ein Omnium auf dem Fliegerhorst. Das Omnium besteht aus einem kurzem Zeitfahren (1,4 km, eine Runde), einem Ausscheidungsfahren auf einer verkürzten Runde  (etwa 0,6 km)  und einem Kriterium über 12 Runden.

Treffen und Einlass ist um 18:30 am Tor beim Tierheim. Für Nachzügler ist später kein Einlass mehr möglich!
 

Erinnerung: VM Bergrennen

Hoffentlich nicht zu spät, Erinnerung zum 6. Lauf der VM: Gefahren wird an diesem Donnerstag ein Bergrennen mit Massenstart auf dem Bierweg von Wennigser Mark hinauf zur Radarstation. Siehe linkes Bild!

Treffpunkt zur gemeisamen Anreise mit dem Radl um 18;00 bei TNT Wunstorf in der Kolenfelder Str.

Alternativ Treffpunkt um 19:00 vor Ort. Start ca. 20 Minuten später. Ich werde oben den Zieleinlauf notieren, in der Hoffnung, dass ich noch als erster oben ankomme. Oder es findet sich noch schnell ein Freiwilliger zur Zeitnahme...

VM 5 Lauf, Kriterium

Zur Erinnerung:

An diesem DONNERSTAG findet der 5. Lauf zur VM statt. Gefahren wird einKriterium auf dem Fliegerhorst

Treffen und Einlass ist um 18:30 am Tor beim Tierheim. Für Nachzügler ist später kein Einlass mehr möglich!

VM

Gibt es auch einen Treffpunkt in Luthe o.ä. zur gemeinsamen Anfahrt?

VM 4. Lauf

Zur Erinnerung:

An diesem DIENSTAG findet der 4. Lauf zur VM statt. Gefahren wird ein EZF von Neustadt über die Moorstrasse und zurück nach Neustadt.

Treffen ist um 18:15 vor Ort, ASB Erdenwerke

Hallo Jürgen ! Du gehst ja

Hallo Jürgen !
Du gehst ja auf meinen Vorschlag gar nicht ein , nicht ein Wort .
Gruss , Heinz !

Rundstrecke

Leider können wir an diesem Mittwoch nicht auf den Fliegerhorst. Daher fahren wir auf der schon bewährten Runde am Idenser Yachthafen. Treffpunkt 18:00 bei Schräpler. Start zur VM um 18:45.

An diesem Dienstag werden wir die Strecke beim Vereinstraining auf den aktuellen Zustand prüfen. Die Distanz wird ca. 30 km betragen.

 

 

Hallo ! Kommenden Mittwoch

Hallo !
Kommenden Mittwoch ist ja Rundsreckenrennen .
Habe gerade von Prüfi erfahren , dass wir nicht auf dem Fliegerhorst fahren können .
Was haltet Ihr denn von der Stemmer Berg Runde ? ( 9 km )
Es ist nur eine Stelle , wo wir auf die Vorfahrt achten müssen ( Ostermunzel ),und da kann man weit bis Gross munzel einsehen . Ansonsten haben wir immer Vorfahrt .
Die beiden Gehrdener Vereine und die Concorden fahren da schon seit Jahren .
Jürgen , was hälst Du davon ?
Gruss , Heinz !

Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen