Mitglieder-Login

Weblog von Mollymauk

Jürgen überraschend erster auf der Bahn

45 Jahre Radrennbahn Hannover; zu diesem Anlass gab es einige Rennen auf der 333 m langen Holzbahn in Hannover. Zum Saisonabschluss gab es ein Omnium bestehend aus einem Punktefahren über 80 Runden und einem Dernyrennen über 40 Runden. Jürgen konnte die Bahnspezialisten überraschen und beim erstem Wettbewerb einen Rundenvorsprung heraus fahren. weiter...

Landesmeisterschaft Bahn, 6 Medaillen für den RSC

Die Landesmeisterschaft Bahn fand wie immer auf der Holz- Rennbahn in Hannover Wülfel statt. Momo, Fabian, Julian, Olaf und Jürgen bildeten die Wunstorfer Mannschaft. Es wurden in den einzelnen Rennklassen verschiedene Wettbewerbe ausgefahren. Insgesamt gab es dabei einen Landesmeistertitel und diverse weitere Medaillen für den RSC. weiter...

Rodenbeck gewinnt 6. paragon-night in Delbrück

Durch die kräftigen Regenfälle der vergangenen Stunden hatten sich offenbar viele Fahrer vom Start beim Nachtrennen in Delbrück abhalten lassen.  So befand sich ein kleines Feld von ca. 35 Fahrern am Start beim Nachtkriterium über 50 Runden entsprechend 60 km. Pünktlich zum Start hörte der Regen auf und die Straßen begannen abzutrocknen. weiter...

LVM Berg: Zweimal Gold für Wunstorf!

Wieder einmal hatte die RRG Osnabrück die Landesmeisterschaft im Bergfahren auf einem schwerem 2,2 km Rundkurs in der Nähe von Osnabrück ausgetragen. Die Wunstorfer starteten in den verschiedenen Klassen mit drei Fahrern. Roman Winter war bei den U17 am Start, in der Elite waren Fabian Schuppert und Jürgen Rodenbeck dabei. weiter...

47. Bürgerpreis der Stadt Gehrden

Im Rennen der Jugendklasse U 17 hielt sich der einzige Wunstorfer Nachwuchsfahrer Momo recht tapfer. Nach anfänglich sehr hohem Tempo musste er eine größere Gruppe ziehen lassen. Er belegte mit Rundenrückstand denoch einen guten 14. Platz. Wesentlich mehr Wunstorfer Beteiligung gab es im Elite C-Rennen über 50 Runden gleich 68 Kilometer. weiter...

Fabian 3. bei der Landesmeisterschaft!

Die LVM EZF fand diesmal bei Stavern im Emsland statt. Momo war der erste Wunstorfer Starter. In der Jugend musste er 12,5 km fahren. Es war eine gut ausgebaute Panzerstraße. Die Strecke war leicht wellig, nach ca. 6 km gab es den Wendepunkt auf der Straße. Momo überzeugte mit einem gutem 9. Platz und einem Schnitt von über 40 km/h! weiter...

Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen