Mitglieder-Login

Rodenbeck Siebter am Lindener Berg

Traditionell findet am 1. Mai das Lindener Berg Kriterium statt. In der Eliteklasse standen aus Wunstorfer Sicht lediglich Mario und Jürgen in einem übersichtlichen Feld am Start. Es waren 40 Runden entsprechend 80 km zu fahren. Alle fünf Runden gab es die Wertungssprints.

Nach rund 10 gefahrenen Runden konnte sich Jürgen mit acht weiteren Fahrern vom Feld erfolgreich absetzten. Da jedoch gleich fünf Fahrer vom Team Ur-Krostitzer mit dem ehemaligen T-Mobile Profi Eric B. in der Spitzengruppe vertreten waren, war an einem Punktgewinn nicht zu denken. Zum Glück des Wunstorfers konnte die Spitzengruppe das Feld jedoch in der Endphase noch überrunden. Am Ende belegte er einen guten siebten Platz. Mario beendete das schwere Rennen im Feld.

Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen