Mitglieder-Login

Nächste RSC-Termine

Letzte Rennsport-News

23. Dezember |
Mollymauk
26. Oktober |
Jörn

25. Internationaler Sparkassen-Preis von Nordhorn

Nach 25 Austragungen gab es voraussichtlich zum letzten mal den Sparkassenpreis von Nordhorn!

Als einziger von fünf gemeldeten Wunstorfern stand Jürgen am Start des Rennens über 45 Runden gleich 72 km. Auf dem recht winkeligem Kurs hatte sich Christoph Haxen (Bremen) bereits nach wenigen Runden abgesetzt. Später schloß, trotz hohem Tempo im Feld, Johannes Sickmüller (Harvestehude) zu Haxen auf. Anschließend folgte noch Hendrik Albinus (Wiedenbrück) mit Julian Hellmann (Bremen) im Schlepptau. Jürgen, zu Beginn des Rennens stehts vorne anzutreffen,  verpasste leider alle Gruppen. Im Finale konnte sich Hellmann absetzen und einen ungefärdeten Sieg einfahren. Haxen machte mit seinem zweitem Platz klar, dass die Bremer Truppe die stärksten im Feld sind.

Jürgen konnte und wollte nicht im Sprint der Verfolger mitmischen.

 

Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen