Mitglieder-Login

Nächste RSC-Termine

Letzte Rennsport-News

23. Dezember |
Mollymauk
26. Oktober |
Jörn

DM Senioren in Schledehausen

Hallo !
Ich musste mal wieder einsehen , dass schnelles Radfahren allein nicht ausreicht um sich gut zu platzieren . Man muss auch den richtigen Riecher haben !
Bei nassem kaltem Wetter standen knapp 60 Sen. 4 am Start in Schledehausen . Bin gleich nach vorn gegangen um als erster in die Kurve nach dem 8% Gefälle zu fahren . Nach der ersten Runde / Steigung war dann das Feld eh auseinandergezogen .
Ende der 3. Runde zog der Europameister Trumheller an der 9% Steigung richtig an , aber ich konnte gut folgen .Es lief richtig gut bei mir , mein Training hatte sich also gelohnt . Trotzdem lief auf den Feldwegen nach 3 km wieder alles zusammen . Das ganze lief noch zweimal so ab , einmal mit 4 bzw. mit 5 Rennern . Aber immer wieder lief es wieder zusammen . Anfang der letzten Runde fuhr Höfel im Gefälle ! davon , keiner tat etwas . Ein Buchholz fuhr auf dem Feldweg hinterher , nachfahren ging mir durch den Kopf , zögerte , zu spät ! Alles blieb sitzen , 80 / 100 m fuhren sie vor und her . 30 m retteten sie auf die Zielsteigung und wurden noch vom Sieger Reis gestellt . Also Reis / Höfel / Buchholz auf dem Podest !
Ich hatte mich schon in meinen Frust zurückgezogen und wurde 17 . ! Gruss , Heinz !

Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen