Mitglieder-Login

Nächste RSC-Termine

17. September |
VM

Letzte Rennsport-News

23. Dezember |
Mollymauk
26. Oktober |
Jörn

Rodenbeck gewinnt LVM Berg, Schuppert Zweiter der U23

Am Sonntag wurden in Osnabrück die niedersächsischen Bergmeisterschaften ausgetragen. Im teilweise recht starken Regen waren 20 Runden auf einem 2,2 km langen Kurs mit einem etwas längeren Anstieg zu fahren.
Die schwere Runde kam den beiden gestarteten Wunstorfern Jürgen und Fabian sehr entgegen. So konnten sie sich bereits nach wenigen Runden gemeinsam mit Lars Bartlau (TSV Bremervörde) und Marcel Fröse (TuS Zetel) von den übrigen 7 Startern absetzen. Kurz darauf musste jedoch auch Bartlau seine Konkurrenten ziehen lassen, sodass eine dreiköpfige Spitzengruppe entstand. Aber auch diese blieb nicht lange bestehen, als zur Hälfte des Rennens Jürgen sein Glück im Alleingang suchte. Fröse versuchte zu folgen, kam dem Titelverteidiger immer wieder gefährlich nah, schaffte es aber schließlich nicht, ihn wieder einzufangen. So drehten also die ersten vier Fahrer jeweils alleine ihre Runden. Kurz vor Schluss schaffte es Lars Bartlau noch, wieder zu dem erschöpften Fabian Schuppert aufzuschließen und ließ diesen im Ziel knapp hinter sich.

In der getrennten Wertung der Elite und U23 waren die Plätze damit wie folgt vergeben: Jürgen Rodenbeck gewinnt vor Lars Bartlau und Mirco Kottkamp (ESV Lingen) und Marcel Fröse siegt in der U23 vor Fabian Schuppert und Marvin Kyling (RSC Hildesheim).

Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen