Mitglieder-Login

Nächste RSC-Termine

17. September |
VM

Letzte Rennsport-News

23. Dezember |
Mollymauk
26. Oktober |
Jörn

Nacht von Fuldabrück

Samstag Abend war Mario Carl der einzige Wunstorfer bei einem Kriterium in Hessen. Bei jenseits von 25 Grad mussten in Fuldabrück über 600 Höhenmeter überwunden werden. Kein Wunder also, dass nur knapp 15 C-Fahrer das Ziel erreichten.

Es war wie immer in den bisherigen C-Rennen: Nach der ersten Wertung ging eine Gruppe und Mario war nicht dabei. Nach einem Sturz eines Fahrers aus Gütersloh in der dritten Kurve, wäre es auch für Mario beinahe früh zuende gewesen. Es gelang ihm aber, das Loch zum Feld gerade noch schließen. Für die Gruppe hat es dann doch nicht gereicht.

Acht Runden vor Ende des Rennens konnte sich Mario absetzen und sich noch einen Punkt sichern. Das reichte am Ende für Platz 7. 

Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen